Home Deutsch Geschichte Gesellschaft Umwelt Kunst Musik          
 
 
Theorie und Praxis Inhalt
  Arbeitsblätter Kunst
  Künstler und Kritiker
   
   
   
   
 

Arbeitsblätter Kunst

 

Materialsammlung für die Sekundarstufe I

 
 

Es ist das Wesen einer Arbeitsblättersammlung, dass sie niemals vollständig sein kann. Ihre Anfänge nahmen die Arbeitsblätter KUNST irgend wann einmal in der Absicht, dem Fach Kunst durchaus ein gewisses Polster an Materialien gönnen zu wollen, auf die man immer wieder in Standardsituationen zurückgreifen kann. Im Laufe der Jahre stellte sich schnell heraus: das Polster konnte gar nicht dick genug sein. Also wuchs der Materialberg, ohne dass sich das Gefühl der Vollständigkeit einstellte. Die Materialien, die Ihnen nun mit dieser Sammlung zur Verfügung stehen, haben sich allerdings vielfach bewährt und wurden gerade deshalb ausgewählt.

 

Folgende Bereiche werden abgedeckt:

 

  • Unterrichtseinheiten

  • Künstler

  • Kunststile

  • Praxis

  • Theorie

 

Es ist durchaus so, dass sich diese Bereiche überschneiden können. In vielen Fällen ist eine Verknüpfung sogar wünschenswert und wichtig, etwa die Behandlung der Stilrichtung Pop-Art in Verbindung mit dem Projekt Großbild als Unterrichtseinheit. Auch ist die Trennung zwischen Theorie und Praxis nicht unbedingt zwingend.

 

Alles in allem bieten die Arbeitsblätter KUNST ein Fülle von Möglichkeiten, den Unterricht zu gestalten. Sowohl ausgedehnte Kurse als auch kleine ausgewählte „Highlights“ sind möglich. Und vergessen Sie nicht das Wichtigste: Ihre eigene ausufernde, aber immer unvollständige Sammlung (siehe oben) können Sie nun an jeder Stelle problemlos anreichern.

 153 Seiten 

   
Im Buch blättern (mit linker Maustaste oder Menü)
   

  Arbeitsblätter Kunst - 15,00 Euro (PayPal)
   
   
   

 
 

Der moderne Maler und seine Interpreten

 

Über die Schwierigkeiten, ästhetische Prozesse zu interpretieren

 
 

Die Interpretation eines Kunstwerkes bleibt die Suche nach der Antwort auf die Frage: "Was ist Kunst?" Philosophen, Ästhetiker und Formalisten haben versucht, diesen allumfassenden Begriff in Definitionen zu kleiden, doch wird keiner für sich beanspruchen können, eine endgültige Aussage über "die Kunst" gemacht zu haben.

 

In diesem Aufsatz soll dieser Frage anhand konkreter Beispiele der Moderne nachgegangen werden. Im Einzelnen wird besonders auf Künstler und Kritiker des Impressionismus, des Expressionismus und des Kubismus eingegangen.

 

Achtung: Diese Datei wird nach dem Kauf per E-Mail übermittelt. Die in der Kaufabwicklung genannten Versandkosten sind Bestandteil des Endpreises von 4,00 Euro.

 

 27 Seiten 

   
  Inhaltsverzeichnis (PDF-Datei)
   

  Kunstkritik - 4,00 Euro (PayPal)